shukran cola

Informationen für Presse, Gastronomie und Getränke-Vertrieb:
Jan Mihm, handy: 0157 0666 4440 (+4915706664440), email: j@shukran.de


Shukran Cola

Mit der Einführung einer neuen Cola-Marke in Deutschland wird ein kontinuierliches Instrument zur Unterstützung der Bevölkerung Palästinas geschaffen: Shukran Cola investiert allen Profit in Palästina!

Shukran heisst Danke. Denn Shukran Cola möchte sich bei all ihren Trinkern bedanken, die es durch ihre Konsumentscheidung erst möglich machen, dass wir unseren Profit zu 100% in Palästina in Bildungs- und Kulturprojekte investieren. Die Betonung liegt hier ausdrücklich auf 'Investition'! Denn 'Spenden' leisten wir nicht. Wir glauben fest an eine positive und lukrative Entwicklung unserer Investionsprojekte. Unser Kapitaleinsatz in Palästina soll langfristig wirken in dem wir profitable, stolze und selbstbewusste Projkete ermöglichen/anstreben/unterstützen/initieren/fördern.

Shukran Cola ist ein grassroots start-up. Da der Profit zu 100% als Investition nach Palästina fliessen wird, kann man Shukran Cola mit einem non-Profit-Unternehmen vergleichen. Wir können unser Ziel nur mit intensiver pro-bono Hilfe realisieren! Unterstützer/innen aus allen Gebieten werden gebraucht: Gestalter, Kreative, Juristen, Logistiker, Vertriebler, Kaufleute, Banker, Künstler, Musiker, Gastronomen, PR-Leute, Medien... und vor allem positive Multiplikatoren. Prominente und weniger prominente. Jede/r von Euch soll Shukran-Botschafter/in werden!

Shukran Cola wird in Berlin gelauncht und soll dort zunächst im Trendmarkt/Nightlife/club-scene für opinion leader sichtbar werden. Gleichzeitig ist eine intensive Verbreitung in outlets mit arabischem Publikum geplant, namentlich in Neukölln, Kreuzberg und Wedding.

shukran cola

FAQ
1.Wie findet Shukran Cola sinnvolle Investitionsprojekte in Palästina? Ihr seid doch in Berlin...
Wir suchen den engen Kontakt zu kulturellen Einrichtungen in Palästina, wie z.B. dem Goethe-Institut in Ramallah und zu palästinensichen Einrichtungen in Deutschland, wie z.B. der diplomatischen Vertretung Palästinas in Berlin. Diese Einrichtungen identifizieren in ihrer täglichen Arbeit vor Ort einer Vielzahl von Projekten, Unternehmen und start-ups, die für unseren Kapitaleinsatz in Betracht kommen. Die Projekte werden von uns persönlich in Palästina besucht und beurteilt, bevor eine Investionentscheidung fällt. Alle Investionsprojekte werden im Detail auf unserer Webseite vorgestellt.

2. Gibt es bestimmte Richtlinien oder einen Kodex für die Auswahl der Investitionsprojekte?
Ja. Unsere Investitionen gehen nur in Projekte, die alle der folgenden Kriterien aufweisen:
- strikte Ablehnung von Gewalt
- strikte Ablehnung von Rassismus
- strikte Ablehnung von Sexismus
- religiöse Offenheit
- weltanschauliche Toleranz
- Bildungsanspruch

www.shukran.de

shukran cola

shukran™, shukran cola™, shoukran cola™, shoukran™, shoukran.de™ and shukran.de™ are protected trademarks
copyright © 2007 - logo and label design by Ali Dowlatshahi